RENAC
Friday, 18. August 2017
Sie sind hier: RENAC International | Aktuelle Projekte
Header webseite Anmeldung

Dezentrale Energieversorgung in netzfernen Regionen mit Erneuerbaren Energien

Informationsreise

  • Datum: 19.-22. Juni 2017
  • Ort: Berlin (Deutschland)
  • Technologie: Dezentrale Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien
  • Zielmarkt: Bolivien
  • Zielregion: Südamerika

 

Im Auftrag der Exportinitiative Energie organisiert die Renewables Academy (RENAC) AG gemeinsam mit der Deutsch-Bolivianischen Industrie- und Handelskammer (AHK) vom 19.-22. Juni 2017 eine Informationsreise für bolivianische Energieexperten zum Thema „Dezentrale Energieversorgung in netzfernen Regionen mit Erneuerbaren Energien“.
Ziel der Informationsreise ist es, der bolivianischen Delegation einen möglichst umfassenden Überblick über die Anwendungsfelder im Bereich der dezentralen Energieversorgung zu geben und von der deutschen Wirtschaft entwickelte Lösungsansätze für die Integration des fluktuierenden erneuerbaren Stroms in das Stromnetz zu erläutern.
Auf einer Networkingveranstaltung haben deutsche Unternehmen die Gelegenheit, die bolivianische Delegation kennenzulernen und ihre Produkte und Dienstleistungen

Informationen zum Zielmarkt

In den letzten zehn Jahren hat Bolivien seine Staatsverschuldung dank eines Wirtschaftsbooms mehr als halbiert. Dennoch ist es sehr auf Rohstoffexporte, wie z.B. von Erdgas oder Metallen angewiesen. Dabei verfügt Bolivien über hervorragende Bedingungen für die Nutzung von erneuerbaren Energien, u. a. durch die Nähe zum Äquator.

Bislang nutzen in Bolivien ca. 70% der Landbevölkerung und weniger als die Hälfte der Landbevölkerung traditionelle Energieformen wie Biomasse zum Kochen. Daher soll der Anteil der erneuerbaren Energien, der dank Wasserkraft bereits jetzt schon 38% der Stromproduktion beträgt, stark ausgebaut werden. Dabei werden vor allem dezentrale Lösungen eine Rolle spielen. Aufgrund der geringen Bevölkerungsdichte sind off-grid Lösungen eine kostengünstige und schnell realisierbare Option.

Die bolivianische Regierung hat im Zuge dieser Entwicklung beschlossen, der gesamten Bevölkerung sukzessive bis 2025 einen Zugang zu Elektrizität zu ermöglichen. In diesem Zeitraum wird sich der Anteil von erneuerbaren Energien laut Prognosen mindestens verdoppeln. Dass die Regierung in der Lage ist, solche ambitionierten Ziele umzusetzen, zeigt auch die Tatsache, dass der Anteil der ländlichen Stromversorgung zwischen 2009 und 2015 um 20% gesteigert wurde.

Zielgruppe in Deutschland

Die Gruppe der bolivianischen Teilnehmer besteht voraussichtlich aus Vertretern der der staatlichen Unternehmen und Netzbetreiber, Ministerien und Behörden und ggf. einigen Privatunternehmen.

Die Bewerbung deutscher Technologie und die unmittelbare Geschäftsanbahnung mit deutschen Unternehmen stehen im Fokus der Reise.

Organisation und Ansprechpartner

Bei Fragen zur Anmeldung auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Christiane Vaneker. Sollten Sie konkrete Fragen zum Zielmarkt haben, steht Ihnen Herr Moeller von der AHK gerne zur Verfügung. Auf einer Auftaktveranstaltung mit Networking am 19. Juni 2017 bei der RENAC AG sind Sie als deutsches Unternehmen dazu eingeladen, der bolivianischen Delegation ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen; dazu melden Sie sich wie üblich über das Anmeldeformular (siehe unten) an. Am zweiten und dritten Reisetag besichtigt die Delegation Referenzanlagen und Unternehmen: Hier können Sie sich über Kontaktaufnahme mit Frau Vaneker für eine Besichtigung ihres Unternehmens oder beispielhafter Wind- bzw. Solarparks durch die Delegation bewerben.

Ziel der Informationsreise ist es, dass beide Seiten Geschäftskontakte knüpfen oder bestehende Kontakte vertiefen können.

Ansprechpartner (Deutschland)

Renewables Academy (RENAC) AG

  • Christiane Vaneker
  • Tel.: +49 (0) 30-526 895 878
  • Fax: +49 (0) 30-526 895 899
  • Email: vaneker(at)renac.de

Ansprechpartner (Zielland)

Deutsch-Bolivianische Industrie- und Handelskammer

  • Javier Moeller
  • Tel.: + 591-2-279-5151 Durchwahl 103 (während des Ansagetextes wählen)
  • Email: jm[at]ahkbol.com
Sie mögen RENAC? Empfehlen Sie uns!
RENAC ist zertifiziert: