Windenergie (Zulieferer und kleinere Anlagen)

AHK Geschäftsreise - Marokko


Datum:26.-30. November 2018
Ort:
Casablanca (Marokko)
Technologie:
Windenergie
Zielmarkt:
Marokko
Zielregion:
Nordafrika

Auf der Fachkonferenz mit dem Titel "Conférence Germano-Marocaine de l'énergie éolienne" am 27.11.2018 in Casablanca haben Sie als Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland die Gelegenheit, Ihre Produkte und Dienstleistungen dem marokkanischen Fachpublikum - bestehend aus 80-120 Firmenvertretern und öffentlichen Entscheidungsträgern - zu präsentieren. An den zwei folgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei relevanten marokkanischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Die Terminwünsche werden von der AHK im Vorfeld der Reise mit jeder anreisenden deutschen Firma abgesprochen und koordiniert.




Informationen zum Zielmarkt

Die marokkanische Regierung hat zum Ziel, sich von Energieimporten zu befreien und in der Stromversorgung des Landes sogar autark zu werden. Bis 2030 sollen 52% der installierten Produktionskapazitäten im Land auf erneuerbaren Energien basieren. Zielsetzung bis 2020 ist, dass von den Neukapazitäten jeweils mindestens 2.000 MW auf Solar- und Windenergie fallen. Mit Beteiligung der deutschen KfW konnten heute schon in Marokko größere Windparks ermöglicht werden. Vor zwei Jahren wurde eine 800 MW-Ausschreibung mit Beteiligung von Siemens vor allem für das Hervorbringen des "niedrigsten Windstromtarif der Welt" bekannt. Aktuell wird für die marokkanischen Industriellen, Landwirte und großen Gewerbe auch die Eigenversorgung mit Kleinwindanlagen attraktiver, das Thema Kleinwind steht somit vermehrt auf der politischen Agenda.

Marokko bietet sich für deutsche Firmen zudem als logistisches Zentrum zur weiteren Erschließung des westafrikanischen Energiemarktes an.




Organisation und Ansprechpartner

Renewables Academy (RENAC)
Céline Kittel
Tel: +49 (0) 30 526 895 875
Fax: +49 (0) 30 526 895 899
Email: kittel[at]renac.de


Ansprechpartner (Deutschland)

Renewables Academy (RENAC) AG
Céline Kittel
Tel: +49 (0) 30 526 895 875
Fax: +49 (0) 30 526 895 899
Email: kittel[at]renac.de

Ansprechpartner (Zielland)

Deutsch-Marokkanische Industrie- und Handelskammer
Claudia Schmidt
Marktberatung
Tel: +212 (522) 42 94 06
Email: claudia.schmidt[at]dihkcasa.org



GEFÖRDERT DURCH